Hauptgebaeude und Liebig

Ein Eintrag zu seekamp, w. VERFASSER LEBENSDOKUMENT
im Register Personen

(erzeugt 2019-11-17 12:13)


Signatur: LD 523

Revers über die Geheimhaltung des Verfahrens zur Spiegelversilberung
Doos, 27.01.1862. – Ausfertigung

W. Seekamp bestätigt, daß er die Methode zur Spiegelversilberung nach Baron von Liebig in der Fabrik der Herren Crämer, Vetter & Comp. erlernt hat; Er verspricht auf Ehrenwort niemandem das Geheimnis der Fabrikation mitzuteilen.

Register / zugehörige Dokumente:

Seekamp, W.


Fragen zur Sammlung:
Bitte fragen Sie beim Universitätsarchiv nach.

© Datenbank: Universitätsbibliothek Giessen 2014
Kontakt edv-abteilung@bibsys.uni-giessen.de
Powered by allegro Avanti populo v1.21_06
© 1996-2014 Universitätsbibliothek Braunschweig;
Thomas Berger, Bonn